Auch die Aktiven setzen sich in ihrem Pokalspiel durch

In der zweiten Runde ließ man der TSG Buhlbronn nicht den Hauch einer Chance und konnte das Spiel mit 11:1 (3:1) für sich entscheiden.
Der TSV war von Beginn an drückend überlegen und konnte, trotz zahlreicher vergebener Chancen, durch Eric Marschner (Vorlage Heiko Harsch) und zweimal Lukas Tauschek (Vorlage Eric Marschner und Stefan Kuhn) drei Treffer erzielen. Die einzige Unachtsamkeit im ganzen Spiel konnte Buhlbronn kurz vor der Pause zum 1:3 verwerten.


Im zweiten Durchgang war der TSV noch dominanter und jetzt auch konsequenter in der Chancenverwertung. So sorgten Robin Brenner und Stefan Kuhn mit einem Doppelschlag für das 4:1 und 5:1. Kurz darauf erhöhten Lukas Tauschek und Felix Weber mit seinem ersten Ballkontakt im Spiel (Vorlage Andreas Köhler). Das 8:1 erzielte Andreas Köhler (Vorlage Lukas Tauschek), das 9:1 und 10:1 Stefan Kuhn (Vorlage Benedikt Barth und Tobias Aupperle). Den Schlusspunkt zum 11:1 setzte Tobias Aupperle mit einem verwandelten Foulelfmeter (Foul an Lukas Tauschek). Ganz starke Leistung Jungs!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.