7 Minuten entscheiden die Partie

Im Nachholspiel bei den Sportfreunden Höfen-Baach hält der TSV lange Zeit gut mit und muss sich am Ende nach sieben nachlässigen Minuten mit 2:0 (0:0) geschlagen geben.

Schlechtbach benötigte ein paar Minuten um in die Partie zu finden, dann stand die Abwehr aber sehr sicher und auch nach vorne wurden zusehends Chancen kreiert. Die Gastgeber aus Höfen-Baach hatten zwar sehr viel Ballbesitz, wussten mit diesem aber nichts anzufangen. Mitte der ersten Hälfte hatte der TSV seine beste Phase und plötzlich Chancen im Minutentakt. Zunächst probierte es Stefan Kuhn aus der Distanz, konnte damit den Torhüter aber nicht überwinden. Anschließend wurde Tobias Aupperle von Stefan Kuhn freigespielt, setzte seinen Versuch aus 13 Metern knapp neben den Pfosten. Ähnlich knapp war es kurz darauf, als ein Kopfball von Eric Marschner an der falschen Seite des Pfostens vorbeiging. Ein weiterer Kopfballversuch von Eric Marschner strich nur knapp über die Torlatte. Mit der letzten Aktion im 1. Durchgang hatte überraschend Höfen-Baach die Chance zur Führung, TSV Keeper Josua Schäfer rettete aber glänzend im 1 gegen 1.

Die zweite Hälfte begann zunächst ähnlich, mehr Ballbesitz für die Gastgeber, allerdings ohne klare Durchschlagskraft und zweikampfstarke Gäste, die bei Balleroberung schnell nach vorne umschalteten. Umso bitterer der Führungstreffer für Höfen-Baach. Ein Fehlpass im Spielaufbau bei Schlechtbach und dann spielten es die Gastgeber schnell über die Außen, am Ende lenkte Schlechtbachs Patrick Jordan den Ball ins eigene Tor. Nur sieben Minuten später erneut ein Fehlpass im TSV Spiel, Höfen-Baachs Mittelfeldspieler konnte ungestört laufen und fand mit seiner Flanke den freistehenden Stürmer, der per Kopf das 2:0 erzielte. Schlechtbach reagierte umgehend und versuchte offensiv nochmal alles, was den Gastgebern gute Konterchancen ermöglichte. Auf beiden Seiten gelang aber kein weiterer Treffer und es blieb beim 2:0 für den neuen Tabellenführer aus Höfen-Baach.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.