Spieler der Hinrunde

Am Samstag fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt. In diesem Rahmen wurden die Spieler der Hinrunde der 1. und 2. Mannschaft gekürt. Gewählt wurden sie zuvor von Edelfans, Verantwortlichen und der Mannschaft selbst. Die mit Abstand meisten Stimmen erhielten:
1. Mannschaft: Stefan Frank

Stefan Frank, besser bekannt als "Killer", hat in der Hinrunde eindrucksvoll bewiesen, dass er ein klasse Abwehrchef ist. Er hat einen großen Anteil daran, dass die Defensive in den meisten Spielen kaum Torschüsse zuließ. Stefan zeichnet sich besonders durch seine Zweikampfstärke und seinen Einsatz aus. In der Rückrunde will er daran anknüpfen und dafür sorgen, dass die Mannschaft noch weniger Gegentore bekommt.

Stefan Frank, besser bekannt als „Killer“, hat in der Hinrunde eindrucksvoll bewiesen, dass er ein klasse Abwehrchef ist. Er hat einen großen Anteil daran, dass die Defensive in den meisten Spielen kaum Torschüsse zuließ. Stefan zeichnet sich besonders durch seine Zweikampfstärke und seinen Einsatz aus. In der Rückrunde will er daran anknüpfen und dafür sorgen, dass die Mannschaft noch weniger Gegentore bekommt.

 

2. Mannschaft: Josua Schäfer

Josua zeigte in der Hinrunde tolle Leistungen. Er kam zunächst als Torwart und später nach einer Handverletzung als Feldspieler zum Einsatz. Dabei gelangen ihm in der 2. Mannschaft in 9 Spielen immerhin 6 Tore. Außerdem kam er 3 Mal in der 1. Mannschaft zum Einsatz. Inzwischen ist seine Verletzung ausgeheilt, deshalb will er in der Rückrunde wieder im Tor angreifen.

Josua zeigte in der Hinrunde tolle Leistungen. Er kam zunächst als Torwart und später nach einer Handverletzung als Feldspieler zum Einsatz. Dabei gelangen ihm in der 2. Mannschaft in 9 Spielen immerhin 6 Tore. Außerdem kam er 3 Mal in der 1. Mannschaft zum Einsatz. Inzwischen ist seine Verletzung ausgeheilt, deshalb will er in der Rückrunde wieder im Tor angreifen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.