Sieg dank tollem Einsatz

Aufgrund von großem kämpferischen Einsatz und einer sehr guten Defensivleistung konnte der TSV Schlechtbach das Topspiel gegen den SV Plüderhausen mit 1:0 (0:0) gewinnen.

Beide Mannschaften machten von der ersten Minute an deutlich, dass sie das Spiel unbedingt für sich entscheiden wollten. Deshalb entwickelte sich auch direkt ein intensives, kampfbetontes, aber dennoch faires Spiel, bei dem beide Mannschaften nur wenig zuließen. In Durchgang eins hatten die Gäste aus Plüderhausen die besseren Möglichkeiten, wurden aber oft noch im letzten Moment gestört, sodass sie nur selten zu einem freien Abschluss kamen. Wenn der Ball doch einmal aufs Tor kam, war Keeper Jens Altmann oder einer seiner Verteidiger zur Stelle. Der TSV selbst tat sich zunächst schwer eigene Chancen herauszuspielen. Das änderte sich dann direkt nach Wiederanpfiff, als der eingewechselte Nick Neuburger seinen Gegenspieler auf der rechten Seite stehen ließ, den Ball flach in die Mitte spielte wo Denis Roth nur noch den Fuß hinhalten und den Ball über die Linie drücken musste. In der restlichen zweiten Hälfte versuchten die Gäste nochmal alles, blieben aber immer wieder an der sehr starken TSV-Defensive hängen, sodass es bis zum Schlusspfiff beim 1:0 Erfolg für Schlechtbach blieb.

Aufstellung: 

Bank: Dominik Strothotte, Alexander Wollmetshäuser, Nick Neuburger und Sinan Altunbas

Comments are closed.