Deutliche Auftaktniederlage

Zum ersten Spiel der neuen Saison ging es für die zweite Mannschaft vom TSV nach Weinstadt. Man begann das Spiel sehr druckvoll und setzte den Gegner früh unter Druck, weshalb man schon nach neun Minuten die erste Großchance durch Nick Neuburger hatte. Nach 13 Minuten war es dann passiert und Weinstadt brachte den TSV durch ein kurioses Eigentor mit 1:0 in Führung. Nur vier Minuten später viel jedoch schon der Ausgleich, nach Unstimmigkeiten im Zentrum und einem satten Abschluss aus 20m. Man verlor nun etwas den Faden und lief nach 21 Minuten in einen Konter, den die Mannschaft aus Weinstadt eiskalt ausspielte und damit in Führung ging. Zur Halbzeit musste Schlechtbach einige Wechsel vornehmen und hatte kurz darauf auch noch einen verletzungsbedingten Ausfall, was in der Folge für eine sehr schwache zweite Halbzeit sorgte. Der TSV ergab sich seinem Schicksal und spielte auch keine einzige Torchance in Halbzeit zwei raus, weshalb man am Ende hochverdient mit 6:1 unter die Räder kam.

Comments are closed.