TSV mit 3. Sieg in Folge

Nach 2 Niederlagen zum Auftakt gelang dem TSV mit dem 3:2 (2:2) Auswärtssieg beim TV Oeffingen II bereits der dritte Sieg in Folge. Der TSV erwischte einen guten Start in die Partie, konnte sich direkt Torchancen erarbeiten und durch Stefan Kuhn in der 17. Minute in Führung gehen. Zuvor hatte er sich den Ball im gegnerischen Strafraum gut erobert und dann sicher eingeschoben. Anschließend zeigten sich die Gäste mehrfach bei Standards unsortiert und mussten so zwei Gegentreffer hinnehmen. Kurz vor der Pause spielte Stefan Frank einen weiten Pass auf Dominik Strothotte, der legte quer auf Denis Roth und dieser konnte den Ball zum 2:2 im Tor unterbringen.

Im zweiten Durchgang zeigte Schlechtbach eine deutlich bessere Leistung, dominierte das Spielgeschehen und kam zu mehreren Torchancen, einzig die Verwertung der Chancen war wieder einmal unzureichend. Nach einem Schuss von Denis Roth in der 70. Minute konnte der Torhüter den Ball nur abprallen lassen und Chris Lindauer konnte zum 3:2 abstauben. Der TSV ließ keine Chancen der Gastgeber mehr zu und somit blieb es bis zum Ende bei der knappen Führung.

Comments are closed.