Verdiente Niederlage gegen Stetten II

Die zweite Mannschaft begann das Spiel gegen Stetten aus einer soliden Defensive heraus und ließ, bis auf einen Lattenkopfball nach 15 Minuten, zunächst wenig zu. Leider fand man jedoch in keiner Phase des Spiels den klaren und strukturierten Weg nach vorne, wodurch die Gäste defensiv kaum Mühe hatten mit den zaghaften Angriffsbemühungen. In der 25. Minute spielten sich die Gäste durch das Schlechtbacher Mittelfeld und trafen mit einem sehenswerten Distanzschuss zur Pausenführung. In der zweiten Hälfte passierte auf beiden Seiten nicht allzu viel, wodurch es bis kurz vor dem Ende beim 0:1 blieb. Fünf Minuten vor Schluss stellte Schlechtbach nochmals um und lief umgehend in einen Konter, der für die Entscheidung sorgte. Durch einen individuellen Defensivfehler fiel dann noch der leistungsgerechte 0:3 Endstand in der Nachspielzeit.

Comments are closed.