Schwache zweite Halbzeit wird bestraft

Bei traumhaftem Fußballwetter ging es für die zweite Mannschaft vom TSV Schlechtbach nach Schwaikheim, wo man auf dem tollen Rasenplatz antreten durfte. Es entwickelte sich von Anfang an eine offene Partie, bei der die Heimmannschaft nach 8 Minuten frei am Schlechtbacher Tor vorbeischob. In der 26. Minute war es dann Nick Neuburger, der alleine auf den Torwart zulief und am Torwart scheiterte. Dies wurde kurze Zeit später durch die Schwaikheimer Führung bestraft. Kurz vor der Halbzeit vollendete Moritz Ponterlitschek eine tolle Schlechtbacher Kombination nach Querpass von Eric Marschner zum 1:1 Pausenstand. Nach der Halbzeit fand man dann leider gar nicht mehr statt und kam komplett unter die Räder. Nach nur 63 Minuten lag man schon mit 4:1 hinten und zeigte kaum noch Gegenwehr bis auf eine Großchance von Marcel Schimitze, die auf der Linie geklärt wurde. Schwaikheim verwandelte letztendlich noch einen Freistoß zum 5:1 und ging durch eine starke zweite Halbzeit verdient als Sieger vom Platz.

Comments are closed.