Verdiente Auswärtsniederlage

Eine verdiente 3:0 (0:0) Niederlage musste der TSV Schlechtbach II im ersten Punktspiel des Jahres 2019 beim SV Plüderhausen II hinnehmen. Von Beginn an waren die Gastgeber aus Plüderhausen überlegen und hatte mehr Spielanteile, jedoch stand die Defensive des TSV sehr diszipliniert und ließ nur wenige Torchancen zu. In der Offensive gelang dem TSV durch Maximilian Eidher sogar der überraschende Führungstreffer, der aber aufgrund einer knappen Abseitsentscheidung aberkannt wurde. Während man sich in der ersten Hälfte noch gegen die Angriffe der Gastgeber wehren konnte, musste man kurz nach Wiederanpfiff der zweiten Hälfte den Gegentreffer durch Waldemar Sachs hinnehmen. Plüderhausen war weiter spielbestimmend und sorgte mit einem Doppelpack in der 68. und 71. Minute durch Hamed Camara und Patrick Blessing für die Entscheidung.

Comments are closed.