Deutliche Niederlage beim Tabellenführer

Im Auswärtsspiel beim Tabellenführer TB Beinstein II musste der TSV Schlechtbach II eine deutliche 8:2 (4:1) Niederlage hinnehmen. Beinstein erwischte einen Blitzstart und ging mit einem starken Spielzug bereits in der 1. Minute mit 1:0 in Führung. Schlechtbach rappelte sich schnell wieder auf und erspielte sich durch Moritz Ponterlitschek und Maximilian Eidher selbst ordentliche Tormöglichkeiten. Dennoch waren es die Gastgeber, die in der 20. Minute das 2:0 erzielten. In der 28. Minute gelang Maximilian Eidher nach Traumpass von Tobias Aupperle der verdiente Anschlusstreffer zum 2:1. Mit einem Doppelschlag erhöhte Beinstein noch vor der Pause auf 4:1.

Nach der Pause das selbe Bild, Schlechtbach spielte ordentlich mit, aber Beinstein war vor dem Tor konsequenter und zeigte tolle Spielzüge in der Offensive. Tobias Aupperle konnte mit sehenswertem Rechtsschuss für den TSV zwischenzeitlich auf 5:2 verkürzen, ansonsten waren die Treffer den Gastgebern vorbehalten. Am Ende hieß es 8:2 für Beinstein, die damit weiter an der Tabellenspitze bleiben.

Comments are closed.