Deutliche Heimniederlagen gegen Stetten

Nichts zu holen gab es letzten Sonntag für unsere Aktiventeams gegen den TV Stetten. Sowohl die 2. Mannschaft (1:7) als auch die 1. Mannschaft (1:4) mussten deutliche Niederlagen hinnehmen. Dabei war man in beiden Spielen über lange Zeit mindestens auf Augenhöhe und hatte in der ersten Spielhälfte jeweils ein klares Chancenplus. Allerdings wurden die vorhandenen Möglichkeiten zu fahrlässig vergeben, während Stetten die Geschenke des TSV annahm und eiskalt bestrafte. Aus solchen Spielen müssen unsere Jungs weiter lernen, damit künftig diese Partien erfolgreiche gestaltet werden können.

Die Chance es besser zu machen gibt es direkt am nächsten Sonntag im Derby gegen den TSV Miedelsbach. Nachdem Miedelsbach in der letzten Saison noch in der Kreisliga B gespielt hat und das Derby deshalb aussetzen musste, gelang unseren Nachbarn im Sommer der Aufstieg in die Kreisliga A. Am Sonntag empfängt der Aufsteiger mit beiden Teams nun unseren TSV. Anstoß in Miedelsbach ist um 12:45 Uhr für die zweite Mannschaft und um 15:00 Uhr für die erste Mannschaft.

Comments are closed.