Schützenfest in der ersten Halbzeit!

Die 2. Mannschaft macht es der 1. Mannschaft nach und schlägt den TSV Haubersbronn II mit 8:0 (7:0).
Dabei zeigte der TSV in Halbzeit eins eine starke Leistung und schoss ein Tor nach dem anderen. Den Beginn machte Maximilian Eidher, der durch seinen Einsatz ein Eigentor von Haubersbronn erzwang. Ein paar Minuten später machte Maxi es dann ohne gegnerische Hilfe und erzielte nach Zuspiel von Tobias Munz das 2:0. Das 3:0 erzielte Tim Jordan nach feiner Einzelleistung, das 4:0 Tobias Munz nach Vorlage von Robin Kleemann. Erneut Tobias Munz sorgte mit einem Distanzschuss für das 5:0. Kurz vor der Pause legten Philipp Lorenz und Julian Schäfer das 6:0 und 7:0 nach. Im zweiten Spielabschnitt ließ der TSV deutlich nach und so kam auch Haubersbronn zu einigen Torchancen. Doch Keeper Florian Esch zeigte eine starke Leistung und verhinderte mit mehreren Paraden einen Gegentreffer. Das achte und letzte Tor für den TSV erzielte Patrick Jordan, der nach einem Versuch von Philipp Unger richtig stand und überlegt abstauben konnte.

Weiter geht es für die 2. Mannschaft am Sonntag um 12:15Uhr mit einem Heimspiel gegen den SV Hegnach II. Die 1. Mannschaft ist am Wochenende spielfrei.

Comments are closed.