Aus im Pokal

Der TSV Schlechtbach musste sich in der 4. Runde im Bezirkspokal beim Großen Alexander Backnang mit 2:0 (1:0) geschlagen geben.

Backnang kam bei starkem Regen auf dem alten Kunstrasenplatz von Beginn an besser zurecht und ging früh durch einen Kopfballtreffer von Georgios Doumanis mit 1:0 in Führung. Die einzige wirkliche Torchance für den TSV im 1. Durchgang vergab Eric Marschner nach Zuspiel von Stefan Kuhn.

Im zweiten Spielabschnitt zeigte sich der TSV verbessert und kam direkt nach Wiederanpfiff zu einer guten Torgelegenheit. Sinan Altunbas setzte sich bei einem Eckball von Heiko Harsch gut durch und köpfte nur knapp neben das Tor. Anschließend gelang es Backnang immer wieder im letzten Moment die Versuche des TSV abzublocken. Bei einem Konter der Gastgeber war Samuel da Cruz dann nur mit einem Foulspiel zu stoppen, den fälligen Strafstoß verwandelte er selbst zum 2:0. Kurz vor dem Ende hatte Eric Marschner nochmal die Gelegenheit für Schlechtbach, sein Kopfball ging aber über das Tor.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.