TSV Schlechtbach beendet Zusammenarbeit mit Benjamin Pellizzer

Der TSV Schlechtbach hat die Zusammenarbeit mit Trainer Benjamin Pellizzer in der vergangenen Woche vorzeitig beendet. Unabhängig von den Ergebnissen ist die Abteilungsleitung mit der sportlichen Entwicklung der Mannschaft in dieser Saison nicht zufrieden. Dennoch dankt der Verein Benjamin Pellizzer für seinen Einsatz und seine Arbeit und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute!

Bis zur Winterpause übernehmen der Trainer der 2. Mannschaft Sven Köhler und Abteilungsleiter Lukas Tauschek die Mannschaft. Spätestens in der Pause entscheidet sich dann auch wie es in der Rückrunde weitergeht.

Comments are closed.